Künstlerbedarf – Das Arbeiten mit einer Staffelei

© S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kein Platz, war bisher die Ausrede, doch jetzt mal ehrlich, warum mit dem Platz für so etwas Wichtiges wie das Zeichnen geizig sein? Wenn Sie bisher am Schreibtisch oder auf dem Wohnzimmertisch ihre Zeichnungen über das Papier gebeugt angefertigt haben, oder am liebsten kleine Skizzen in Heftchen oder Aquarellblöcke machen, ist es vielleicht an der Zeit, über die Anschaffung einer Staffelei aus dem Künstlerbedarf bei Didagoshop.de nachzudenken.

So wie der Sprecher in einem Studio wenn er steht statt sitzt, eine ausdruckstärkere Stimme hat, ein Sänger, der aufrecht steht, einen kräftigeren und saubereren Ton erzeugt, so hat auch der Zeichner oder Maler, der aufrecht vor einer Staffelei steht, einen freieren Zugang zu seiner Kreativität und Energie. Probieren Sie es aus.

An einer Staffelei aus einem gut sortierten Künstlerbedarf zu arbeiten, kostet zwar mehr Platz, aber es heißt auch, sich und seinem künstlerischen Schwung mehr Raum zu geben. Staffeleien aus stabilem Buchenholz, mit Leinöl getränkt, atmen weiter, schenken ihrem Arbeitsraum zusätzlich das Element Holz als Energiespender. Wenn Sie das Gefühl einer Staffelei erstmal in klein erleben wollen, können Sie es auch mit der Tischstaffelei versuchen. Zeichnen Sie lieber draußen, ist die leichte preisgünstige Feldstaffelei zum Mitnehmen eine gute Wahl. Sie zeichnen lieber auswärts, bei dem Freund oder der Freundin, dann leistet eine Kofferstaffelei aus leichtem Ulmenholz gute Dienste. Geben Sie sich und Ihren Zeichnungen den Raum, den sie verdienen und seien Sie großzügig mit dem Platz, an dem Sie etwas Neues erschaffen. Wenn Sie Gefallen an der Idee finden, freunden Sie sich mit dem Klassiker, der Akademiestaffel, an und geben damit auch Ihren Malutensilien in Fächern und Schublädchen Platz.